Low-FODMAP Liste als PDF zur richtigen Reizdarm Ernährung

shepherd’s diet pdf

Low-FODMAP-Liste als PDF

Low-FODMAP-Liste als PDF

Die low-FODMAP-Liste zum Ausdrucken als Download

Gegen Reizdarm Symptome hilft die Low-FODMAP-Diät. Diese kann eine gute Grundlage für die Reizdarm-Ernährung bilden. Möchte man FODMAPs aus der Ernährung weglassen, hilft es eine FODMAP-Liste in der Küche und beim Einkaufen zur Stelle zu haben. Unsere FODMAP-Liste ist als PDF downloadbar und zeigt, welche Lebensmittel viele und welche Lebensmittel wenige FODMAPs enthalten. In der FODMAP-Liste sollten die die FODMAP-reichen Lebensmittel (links in der FODMAP-Liste) möglichst reduziert werden. Die FODMAP-armen Lebensmittel (rechts in der Liste) sind besser für den Darm verträglich. Beispielsweise enthalten bei den Früchten Äpfel (links in der FODMAP-Liste) viel Fruktose und sollten gemieden werden. Erdbeeren (rechts in der FODMAP-Liste) enthalten wenig FODMAPs und können deshalb auch mit Reizdarmsyndrom gegessen werden.

Lade dir jetzt den Ratgeber zur Low-FODMAP-Diät kostenlos herunter und erhalte eine der umfangreichsten verfügbaren FODMAP-Listen

Zusätzlich zur umfangreichen FODMAP-Tabelle findest du in dem Ratgeber weitere Informationen zur Low-FODMAP-Diät und ein paar Beispielrezepte.

Die Low-FODMAP-Tabelle

Möchtest du dir direkt einmal einen Überblick verschaffen, welche Lebensmittel erlaubt sind, kannst du dir hier eine kleine Auswahl der low-FODMAP-Liste ansehen:

Lebensmittel-gruppe FODMAPs FODMAP-reich (vermeiden) FODMAP-arm (erlaubt)
Obst Fruktose, Oligosaccharide, Polyole Apfel, Birne, Pfirsich, Mango, Pflaume, Dosenobst, mehr… Zitrone, Orange, Mandarine, Kiwi, Passionsfrucht…
Gemüse Fructose, Oligosaccharide, Polyole Zwiebel, Schalotten, Blumenkohl, Pilze… Grünkohl, Pastinaken, Kürbis, Kartoffeln, Spinat…
Milchprodukte Laktose Laktosehaltige Milchprodukte… Laktosefreie Milchprodukte, Hartkäse, Butter…
Getreide Oligosaccharide Glutenhaltige Produkte (v. a. Weizen, Roggen)… Glutenfreie Produkte, Hirse, Haferkleie, Popcorn, Quinoa…
Süßungsmittel Fruktose, Polyole HFCS (Maissirup), Mannit(ol)… Wenig Haushaltszucker, Glukose…
Barrett, J.S., 2013. Extending our knowledge of fermentable, short-chain carbohydrates for managing gastrointestinal symptoms. Nutrition in Clinical Practice, 28(3), pp.300-306. Online: http://ncp.sagepub.com/content/28/3/300.long, abgerufen am 23.01.2016
Shepherd, S.J., Lomer, M.C. and Gibson, P.R., 2013. Short-chain carbohydrates and functional gastrointestinal disorders. The American journal of gastroenterology, 108(5), pp.707-717. Online: http://www.nature.com/ajg/journal/v108/n5/full/ajg201396a.html, abgerufen am 23.01.2016
Moayyedi, P., Quigley, E.M., Lacy, B.E., Lembo, A.J., Saito, Y.A., Schiller, L.R., Soffer, E.E., Spiegel, B.M. and Ford, A.C., 2015. The Effect of Dietary Intervention on Irritable Bowel Syndrome: A Systematic Review. Clinical and translational gastroenterology, 6(8), p.e107. Online: http://www.nature.com/ctg/journal/v6/n8/pdf/ctg201521a.pdf, abgerufen am 23.01.2016
Biesiekierski, J.R., Newnham, E.D., Irving, P.M., Barrett, J.S., Haines, M., Doecke, J.D., Shepherd, S.J., Muir, J.G. and Gibson, P.R., 2011. Gluten causes gastrointestinal symptoms in subjects without celiac disease: a double-blind randomized placebo-controlled trial. The American journal of gastroenterology, 106(3), pp.508-514. Online: http://www.nature.com/ajg/journal/v106/n3/full/ajg2010487a.html, abgerufen am 23.01.2016
Gibson, P.R. and Shepherd, S.J., 2010. Evidence‐based dietary management of functional gastrointestinal symptoms: The FODMAP approach. Journal of gastroenterology and hepatology, 25(2), pp.252-258. Online: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1440-1746.2009.06149.x/epdf, abgerufen am 23.01.2016
Staudacher, H.M., Irving, P.M., Lomer, M.C. and Whelan, K., 2014. Mechanisms and efficacy of dietary FODMAP restriction in IBS. Nature Reviews Gastroenterology & Hepatology, 11(4), pp.256-266. Online: http://www.nature.com/nrgastro/journal/v11/n4/full/nrgastro.2013.259.html, abgerufen am 25.01.2016
Murray, K., Wilkinson-Smith, V., Hoad, C., Costigan, C., Cox, E., Lam, C., Marciani, L., Gowland, P. and Spiller, R.C., 2014. Differential effects of FODMAPs (fermentable oligo-, di-, mono-saccharides and polyols) on small and large intestinal contents in healthy subjects shown by MRI. The American journal of gastroenterology, 109(1), pp.110-119.Online: http://www.nature.com/ajg/journal/v109/n1/full/ajg2013386a.html, abgerufen am 25.01.2016
Roest, R.D., Dobbs, B.R., Chapman, B.A., Batman, B., O’Brien, L.A., Leeper, J.A., Hebblethwaite, C.R. and Gearry, R.B., 2013. The low FODMAP diet improves gastrointestinal symptoms in patients with irritable bowel syndrome: a prospective study. International journal of clinical practice, 67(9), pp.895-903. Online: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ijcp.12128/epdf, abgerufen am 26.01.2015
Muir, J.G., Rose, R., Rosella, O., Liels, K., Barrett, J.S., Shepherd, S.J. and Gibson, P.R., 2009. Measurement of short-chain carbohydrates in common Australian vegetables and fruits by high-performance liquid chromatography (HPLC). Journal of agricultural and food chemistry, 57(2), pp.554-565. Online: http://pubs.acs.org/doi/pdf/10.1021/jf802700e , abgerufen am 26.01.2015
Halmos, E.P., Christophersen, C.T., Bird, A.R., Shepherd, S.J., Gibson, P.R. and Muir, J.G., 2014. Diets that differ in their FODMAP content alter the colonic luminal microenvironment. Gut, pp.gutjnl-2014. Online: http://gut.bmj.com/content/64/1/93.long, abgerufen am 24.01.2015

André Sommer, Arzt und Autor bei reizdarm.one

Weiterlesen:

Blähbauch? Krämpfe? Stuhlunregelmäßigkeiten?

Unser ärztlicher Leiter André Sommer erklärt, durch welche Lebensmittel Symptome verstärkt werden und wie die Ursache der Beschwerden behoben werden kann.

Ernährungstherapeutische Leitung: Kora Anker
Ärztliche Leitung: André Sommer
Sprechzeiten: Mo–Fr 9.30–18 Uhr
Telefon: +49 (0) ‭30 30809546‬
Fax: +49 (0) 302 218 516 1
Hier Telefon-Termin vereinbaren
* Neu: Behandlung in ganz Deutschland möglich *

Gesundheit ist ein sensibles Thema. Cara verpflichtet sich, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen, und versichert, personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung zu verarbeiten.

Aus diesem Grund ergreifen wir alle vertretbaren Maßnahmen für den Schutz deiner personenbezogenen Daten gegen die zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, den zufälligen Verlust, die unberechtigte Änderung, die unberechtigte Weitergabe und den unberechtigten Zugang der Daten. Dabei richten wir uns nach den Standards der Branche bei der Übertragung und Speicherung deiner Daten.

Personenbezogene Daten umfassen nach der gesetzlichen Definition alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder durch die Informationen bestimmbare natürliche Person beziehen.

Verantwortliche Stelle

Cara wird von der HiDoc Technologies GmbH, Oranienstraße 185, 10999 Berlin (HiDoc) angeboten. Diese ist verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der DSGVO. Die HiDoc hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, dieser kann für Anfragen unter [email protected] erreicht werden.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Du die Cara App oder unsere Online-Ernährungsberatung Cara Care nutzt, werden folgende personenbezogenen Daten durch uns erfasst:

Angaben zu Deiner Person, die Du uns bei der Registrierung zur Verfügung stellst (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail Adresse),
Geschlecht und Dein Alter (in Jahren);
Im Laufe der Nutzung kann ggf. Dein Wohnort erfasst werden, die Freigabe Deiner Ortsangaben erfolgt freiwillig,
Angaben zu Deiner Gesundheit, die Du uns bei der Nutzung der App oder unserer Ernährungsberatung zur Verfügung stellst (z.B. Beschwerden, Krankheiten, Körpermessdaten, Medikamente)
Angaben zu Deinem Essverhalten, die Du uns bei der Nutzung der Cara App oder Cara Care zur Verfügung stellst,
Angaben zu Deinen Aktivitäten, die Du uns bei der Nutzung der Cara App oder Cara Care zur Verfügung stellst,
technische Informationen zu Deinem Smartphone, Tablet und anderen technischen Geräten, die Du uns bei der Nutzung der Cara App oder Cara Care übermittelst (z.B. IP Adresse oder Android IP). Cara sendet auch Berichte über Systemfehler, Abstürze und Nutzungsverhalten an unsere Entwickler. Nur so kann die dauerhafte Stabilität von Cara gewährleistet werden.

Nutzungszwecke für personenbezogene Daten

Wir verwenden Deine personenbezogenen Daten zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte in unserer App sowie zur Bereitstellung unserer Ernährungsberatung. Mithilfe der von Dir zur Verfügung gestellten Informationen dokumentieren wir Deine Einflussfaktoren, die gesundheitliche Beschwerden auslösen können.

Für die Analyse werden die von Dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns erfasst, und für die Analyse verwendet. Die von Dir in der App zur Verfügung gestellten Informationen werden an unsere Server übermittelt, wenn Du die App synchronisierst oder Dein Smartphone mit uns verbindest.

Auf der Grundlage der Analyse ermitteln wir für Dich passende Therapieempfehlungen und Hinweise, die Dir in der App angezeigt oder in der vereinbarten Weise übermittelt werden.

Die Nutzung der Cara App und die Angabe Deiner Informationen in der Cara App sowie die Registrierung als Benutzer erfolgen freiwillig.

Im Rahmen der Ernährungsberatung erhalten auch die mit uns kooperierenden Ernährungsberater Zugriff auf deinen personenbezogenen daten, um mit Dir und für dich eine Ernährungsberatung durchzuführen.

Wir kooperieren mit Forschungspartner und stellen anonymisierte Informationen an medizinische und pharmazeutische Einrichtungen (z.B. Forscher, Universitäten, Kliniken oder Medikamentenhersteller) für Forschungszwecke zur Verfügung. Ein Rückschluss auf Deine Person ist hierbei nicht möglich, da alle Identifikationsinformationen (wie Name, E-Mailadresse) von uns vor einer solchen Weitergaben entfernt werden. Es ist uns ein Anliegen, einen Beitrag zur Forschung und Wissenschaft im Bereich der Bauchgesundheit zu leisten. Aus diesem Grund arbeiten wir mit hochkarätigen Forschern und Unikliniken zusammen. Vielleicht kann einmal die Lebensqualität von unzähligen Menschen mit Hilfe deiner anonymisierten Daten verbessert werden. Bisher sind die Zusammenhänge zwischen der Ernährung, Stress und Psyche sowie der Bewegung in Bezug auf die Gesundheit noch unzureichend erforscht.

Wenn Du Kontakt zu uns aufnimmst, verwenden wir Deine personenbezogenen Daten zur Beantwortung Deiner Anfragen.

Entsprechend den geltenden Vorschriften zur Datensicherheit werden von uns gespeicherte Daten auf Medien gesichert (Back up). Deine personenbezogenen Daten können von uns intern dazu verwendet werden, unsere Dienstleistungen zu verbessern und die technische Verfügbarkeit sicherzustellen.

Soweit Du uns Deine Einwilligung erteilt hast, können wir Deine personenbezogenen Daten dazu verwenden, Dir Informationen über unsere neuen Produkte und Leistungen zu schicken.

Wenn wir von Behörden oder im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten dazu aufgefordert werden, Informationen an Behörden, Gerichte oder andere Dritte zu übermitteln, kommen wir dieser Aufforderung nach, soweit wir dazu rechtlich verpflichtet sind.

Einwilligung zur Nutzung von Gesundheitsdaten

Mit der Nutzung der Cara App oder der Cara Care Ernährungsberatung werden die von Dir an uns übermittelten Gesundheitsdaten wie z.B. Beschwerden, Krankheiten, Körpermessdaten, Medikamente, im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen an Dich verarbeitet. Gesundheitsdaten sind besonders sensible personenbezogene Daten und unterliegen einem besonderen Schutz und dürfen insbesondere nicht ohne Deine Einwilligung verarbeitet werden.

Mit der Nutzung der Cara App und/oder der Cara Care Ernährungsberatung willigst Du darin ein, dass wir Deine personenbezogenen Daten, insbesondere die von Dir in der App auf Deinem mobilen Endgerät gespeicherten, sowie die über Dein Nutzerkonto und während der Ernährungsberatung an uns übermittelten Informationen über deine Gesundheit, zur Bereitstellung unserer Dienstleistung und unserer Produkte verarbeiten und nutzen und auf dieser Basis Auswertungen und Therapieempfehlungen erstellen dürfen. Du willigst darin ein, dass wir Deine personenbezogenen Daten für eine Ernährungsberatung an unsere Ernährungsberater weitergeben und in anonymisierter Form zu medizinischen Forschungszwecken verarbeiten und nutzen dürfen.

Löschung von Daten

Bei uns gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck, für den sie erfasst wurden, nicht mehr benötigt werden und wir nicht aufgrund rechtlicher Pflichten zur längeren Aufbewahrung verpflichtet sind. In der Regel löschen wir Deine personenbezogenen Daten mit Löschung Deines Kundenkontos.

Soweit Du in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt hast, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage Deiner Einwilligung gemäß. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a, DSGVO. Darüber hinaus verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten zur Erbringung unserer Leistungen an Dich auf der Grundlage von. Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

Links und Verweise zu anderen Internet-Angeboten

Die Cara App enthält Links zu externen Webseiten und Angeboten. Bitte beachte, dass wir für deren Datenschutz oder auch den Inhalt dieser anderen Angebote nicht verantwortlich sind.

Wir empfehlen allen Benutzern, beim Verlassen der Cara App sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise (Privacy Statements) dieser anderen Internet-Angebote zu informieren.

Weitergabe an Dritte

Wir übermitteln Deine personenbezogenen Daten ohne Deine Zustimmung nicht an Dritte, es sei denn eine solche Übermittlung ist gesetzlich gestattet.

Wenn wir Auftragsverarbeiter, wie Cloudanbieter und andere Dienstleister einsetzen und an diese personenbezogenen Daten weiterleiten, wählen wir diese sorgfältig aus, vereinbaren mit ihnen den Datenschutz in Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung, instruieren und überwachen sie im Rahmen der geltenden Vorschriften. So nutzen wir für das Hosting unserer Daten Microsoft Azure, einem Cloud Hosting Angebot von Microsoft Inc. einer Firma mit Sitz in den USA, mit Speicherort in Europa, für die Kommunikation zwischen dir und Cara über die Cara App oder mit der Cara Care Ernährungsberatung nutzen wir die Kommunikationsplattform der Intercom Inc. einer Firma mit Sitz in den USA, für unsere E-Mail Benachrichtigungen und unseren Newsletter Service nutzen wir mailchimp, einen Service der Rocket Science Group mit Sitz in den USA, für Videogespräche nutzen wir einen Funktionalität der Firma tokbox Inc. mit Sitz in den USA (Cara App) sowie der Firma Video Communication Services AS mit Sitz in Norwegen (Cara Care), wir nutzen die Kalenderplattform von Calendly Inc, mit Sitz in den USA für die Vereinbarung von Beratungsgesprächen, für unseren Kundensupport die Plattform von Zapier Inc, einer Firma mit Sitz in den USA und für unsere Formulare und Fragebögen nutzen wir die Plattform von Typeform, einen Dienstleister mit Sitz in Spanien. Eine vollständige Liste der von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter kannst Du erfragen unter [email protected]

Zur Verbesserung der Inhalte der Cara App und er Cara Care Ernährungsberatung sowie der Nutzbarkeit analysieren wir die technischen Informationen Deiner App-Nutzung und bedienen uns hierzu auch Partnerunternehmen, die in unserem Auftrag solche Analysen durchführen. Hierbei handelt es sich um die folgenden Unternehmen:

Crashlytics und Fabric von Google Inc., eine Firma mit Sitz in den USA
Branch Metrics Inc, eine Firma mit Sitz in den USA
Mixpanel Inc, einer Firma mit Sitz in den USA
Appsee, einer Firma mit Sitz in den USA
Facebook Inc. eine Firma mit Sitz in den USA

Die genannten Unternehmen speichern und analysieren die bei der Nutzung unseres Dienstes anfallenden technischen Nutzungsdaten, also insbesondere welche Inhalte Du abgerufen hast. Die Analyse solcher technischen Daten erfolgt ausschließlich in pseudonymer Form, eine Zusammenführung mit personenbezogenen Daten die eine Identifizierung ermöglichen würde, erfolgt nicht.

Mit der Nutzung der Cara App und der Cara Care Ernährungsberatung erklärst Du dein Einverständnis, dass wir und unsere genannten Partner die technischen Informationen Deiner Nutzung der Cara App und der Cara care Ernärhungsberatung (Nutzungsdaten) in pseudonymisierter Form zum Zwecke der Verbesserung unserer Inhalte und der Nutzbarkeit unserer Leistungen verwenden dürfen.

Du kannst diese Einwilligung, dass Deine technischen Informationen pseudonymisiert ausgewertet werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sende hierzu bitte eine E-Mail an die Adresse [email protected] mit deinem Widerspruch zur Nutzung Deiner Daten zu Analysezwecken.

Zur Abwicklungen von Zahlungsverkehren können wir Daten wie z.B. deine Android oder Apple ID auch Apple Inc. oder Google Inc. übermitteln, um eine Abrechnung von kostenpflichtigen Leistungen über den Google Playstore oder den Appstore vorzunehmen.

Die von uns eingesetzten Dienstleister haben entweder Ihren Sitz in der EU oder in einem Land in dem die EU ein ausreichendes Datenschutzniveau festgestellt hat. Firmen aus den USA, erfüllen die Anforderungen an ein ausreichendes Datenschutzniveau nach dem EU-US Privacy Shield.

Die Cara App benutzt die gängigen, bekannten Methoden, um deine Daten sicher zu übertragen und zu speichern. Dazu findet eine verschlüsselte Übertragung via HTTPS statt, die du auch vom Online-Banking kennst.

Wir setzen wie gesetzlich vorgeschrieben, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Deine durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Die größte Bedrohung für Deine Daten geht allerdings von Fremden aus, die dein Smartphone in die Hände bekommen. Deshalb ist es wichtig, den von Apple angebotenen Schutzmechanismus eines Entsperrpasswortes oder Fingerprint (Touch-ID) zu nutzen.

Für die Speicherung unserer Daten verwenden wir die Cloud von Microsoft Azur. Die Server von Microsoft Azur befinden sich in Europa. Als Cloudanbieter ist Microsoft Azur unser Auftragsverarbeiter, mit dem wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen haben.

Als Nutzer unserer Angebote hast Du das Recht, von uns Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Dein Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Du hast das Recht eine Löschung oder Einschränkung Deiner von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten oder eine Übertragung auf Dritte in einem von uns verwendeten gängigen Format zu verlangen. Du kannst verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden. Erteilte Einwilligungen, z.B. in die Nutzung von Gesundheitsdaten kannst Du jederzeit widerrufen.

Entsprechende Anfragen können an HiDoc oder unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected] gerichtet werden.

Beschwerde über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns kannst Du an die zuständige Aufsichtsbehörde richten.

Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für die Cara App und die Cara Care Ernährungsberatung von HiDoc.

Zudem weisen wir darauf hin, dass diese Datenschutzhinweise einer ständigen Anpassung an die aktuellen Erfordernisse unterliegen.

1) Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der durch die HiDoc Technologies GmbH angebotene Ernährungs-Therapie “Cara Care”.

2) Inhalt der Therapie
a. Persönliche Beratung
Ausführliche Anamnese, Bereitstellung von Ernährungs- und Symptomtagebuch, Persönliche Beratung durch eine zertifizierte Ernährungsberaterin in fünf Sitzungen mit Analyse des Tagebuchs.

b. Individuelle Unterstützung
Ganzheitliche Beratung und persönliche Ernährungsempfehlung unter Berücksichtigung der individuellen Ziele; individuelle Vorschläge zur nachhaltigen Änderung des Ernährungsverhaltens.

c. Wertvolle Lernmaterialien
Kostenlose strukturierte und handlungsorientierte Übungen, Lebensmittellisten, App, Handbücher und Rezepte, Wissensvermittlung zur Entstehung der vorliegenden Erkrankung und über die ernährungsbedingten Einflussfaktoren.

d. Förderung eines gesunden Essverhaltens
Schonende Linderung und Kontrolle der Beschwerden. Steigerung der Lebensqualität. Identifikation von Symptom-Auslösern und Behandlung individueller Unverträglichkeiten.

3) Preisgarantie
In der Regel ist das Programm über fünf Sitzungen verteilt und erfordert drei Zeitstunden durch die Ernährungsberaterinnen. Die von uns aufgelisteten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen etwa ⅔ der Kosten dafür. Der Kurs kostet 246,00€, Ihren Eigenanteil haben wir bei 82€ pauschalisiert gedeckelt. Wir kümmern uns im Rahmen der Abtretungserklärung um die Erstattung durch Ihre gesetzliche Krankenkasse, so dass Sie nicht in Vorleistung gehen müssen. Wir garantieren Ihnen, dass Sie nur den Eigenanteil bezahlen müssen, selbst wenn Ihre gesetzliche Krankenkasse nicht die vollen Kosten tragen möchte. Falls Sie nicht bei einer gesetzlichen Krankenkassen versichert sind, können Sie natürlich trotzdem an unserem Programm teilnehmen, wenn Sie für den vollen Betrag von 246,00€ privat aufkommen.

4) Abtretungserklärung für Patienten der von uns aufgelisteten Krankenkassen
Hiermit trete ich sämtliche Ansprüche gegenüber meines Leistungsträgers ab, die im Rahmen der Erstattung der Beratung entstehen. Begünstigte ist die HiDoc Technologies GmbH, welche die Cara Care – Praxis für medizinische Ernährungstherapie betreibt. Meinen Eigenanteil entrichte ich direkt an die Begünstigte.

Die abgetretenen Ansprüche sind auf folgendes Konto auszuzahlen:

HiDoc Technologies GmbH
Deutsche Bank
IBAN: DE88 1007 0100 0269 5682 01
BIC: DEUTDEBBXXX

Ferner beauftrage ich die HiDoc Technologies GmbH (HiDoc), die Kostenerstattung in meinem Namen bei meinem Leistungsträger zu beantragen. HiDoc ist berechtigt, mich in allen mit der Kostenerstattung verbundenen Angelegenheiten zu vertreten. Meine Versicherung bitte ich, Dokumente, welche die Kostenerstattung betreffen (z.B. Bewilligung und Ablehnung des Kostenvoranschlags), direkt an HiDoc zu richten. Ich verpflichte mich, HiDoc bei der Bearbeitung der Kostenerstattung zu unterstützen, die notwendigen Auskünfte zu erteilen sowie mir zugehende Mitteilungen des Leistungsträgers ohne Verzug weiterzuleiten.

5) Entbindung von der Schweigepflicht
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Cara Care in meinem Namen mit meiner Krankenkasse in Kontakt treten darf. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Cara Care meine medizinischen Daten sowohl an meine behandelnde Ärzte als auch an die behandelnden Ernährungsberaterinnen weiterleiten darf.

6) Datenschutz
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten elektronisch zur Therapie und Abrechnung durch Drittanbieter im Auftrag von Cara Care gespeichert und verarbeitet werden. Ich stimme hiermit ausdrücklich den Datenschutzbedingungen von Cara Care zu: https://cara-care.de/privacy-app/.

7) Stornierung der Beratungstermine
Falls ich einen geplanten Beratungstermin nicht wahrnehmen kann, werde ich diesen spätestens 48 Stunden im Voraus bei meinem Ernährungsberater per Email stornieren oder verschieben. Ansonsten können mir die Kosten in Rechnung gestellt werden.

8) Wissenschaftliche Evaluation
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Cara Care meine Daten aus klinisch validierten Fragebögen anonymisiert für eine wissenschaftliche Studie heranziehen kann, wodurch die Wirksamkeit der Therapie verbessert werden kann.

8) Widerrufsbelehrung
Wenn du Verbraucher bist, gilt für dich das folgende Widerrufsrecht:
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag über die Inanspruchnahme der Care Care Ernährungs-Therapie zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag deiner Registrierung als Tag des Vertragsschlusses. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (HiDoc Technologies GmbH, Oranienstraße. 185, 10999 Berlin, Email: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Machst du von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir dir unverzüglich (z.B. per Email) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Folgen des Widerrufs:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir dir alle bis dahin geleisteten Zahlungen zurück. Für den Widerruf kannst du folgendes Formular verwenden.
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung
_________
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
_________
Name des/der Verbraucher(s)
_________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
_________
Datum
(*) Unzutreffendes streichen.
-Ende der Widerrufsbelehrung-
9) Sonstiges
a. Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Übereinkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen und des deutschen Internationalen Privatrechts. Sofern der Nutzer Verbraucher ist, steht ihm ungeachtet dessen nach Art. 6 Abs. 2 der Verordnung (EG) 593/2008 auch der Schutz der zwingenden Bestimmungen desjenigen Rechts zu, das ohne diese Klausel anzuwenden wäre.
b. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit wird die unwirksame Regelung durch die gesetzliche Bestimmung ersetzt.
c. Wir sind zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nehmen an diesen auch nicht teil.

Mit einer sogenannten Notwendigkeitsbescheinigung bestätigt dein Arzt, dass eine Ernährungstherapie erforderlich ist. Nur dann bezuschusst deine gesetzliche Krankenkasse die gesamten Therapiekosten von 246€. Wir schicken dir eine Vorlage der Bescheinigung und ein Anschreiben für deinen Arzt per Email zu, dein Arzt füllt diese (auch ohne Termin) aus, und du schickst sie uns als Foto oder Scan per Email zurück. Wir kümmern uns um alles Weitere! Du kannst die Notwendigkeitsbescheinigung problemlos bis zur ersten Sitzung einreichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *